djo-mv

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Internationale Arbeit

Jugendarbeit

Unser Landesverband versteht internationale Jugendarbeit als Beitrag zum Frieden und zur Verständigung zwischen jungen Menschen. Unsere eigene internationale Jugendarbeit verstehen wir vor dem Hintergrund der euroapolitischen Zielsetzung als Wahrnehmung einer Brückenfunktion zwischen Ost und West. Wir haben das Ziel, durch internationale Jugendarbeit Brücken zu bauen zwischen „dem Eigenen“ und „dem Fremden“, um damit der Fremdenangst, der Fremdenfeindlichkeit und dem Rassismus entgegenzuwirken. Kinder und Jugendlichen soll durch die Erfahrung des Fremden die Möglichkeit eröffnet werden, Meinungen und Vorstellungen über sich selbst zu relativieren und für die Situation von Minderheiten im Inland wie im Ausland sensible zu werden.
Grundsatz der Internationalen Jugendarbeit des Verbandes ist die Förderung von interkulturellem Lernen bei Kindern und Jugendlichen mit dem thematischen Schwerpunkt „kulturelle Jugendarbeit – Beschäftigung mit regionaler Kultur und Problemen ethnischer Minderheiten“.


Unser Landesverband bietet Unterstützung für Internationale Jugendarbeit

  • bei der Vorbereitung und Planung

  • bei der Auswahl einer geeigneten Förderung

  • bei der Antragsstellung und Abrechung

  • sowie bei der Auswertung


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü